7. Swim´n´Run und 4. Volkslauf
SC Prinz Eugen München | Sonntag 19.03.2017

Ausschreibung-Swim'n'Run

7. Swim'n'Run

mit Oberbayerischem Kidscup (OBB) und Bayerischem Jugend Cup (BJC)

Veranstalter

Ausrichter:........................... SC Prinz Eugen München e.V. (www.scpe.de)
Datum:
................................. Sonntag, 19.03.2017
Ort:...................................... Heinrich-Heine-Gymnasium, Max-Reinhardt-Weg 27, 81739 München
Verantwortlicher vor Ort:.... Martin Allers
Sportliche Leitung:............... Stefan Drexl
Kampfrichter:....................... Kampfrichter des BTV
Medizinische Betreuung:..... DLRG

 

Siegel SCPE 2017

 

 

Distanzen/Jahrgänge

Schüler D (2010/2011)  50m/0,2km 
Schüler C (2008/2009) 100m/0,4km 
Schüler B (2006/2007)  150m/1,0Km
Schüler A (2004/2005)  400m/3,0Km 
Jugend B (2002/2003)  400m/3,0Km 
Jugend A (2000/2001)  800m/5,0km 
Junioren  (1998/1999)  800m/5,0km 
U23 (1997/1996/1995/1994)  800m/5,0km 
   
AK (ab 1997 und älter)
500m/5,0km

 

Altersklassen / Wertungen

Einteilung Altersklassen: Altersklassen gemäß der DTU Wettkampfordnung

OBB/BJC

OBB: Alle Teilnehmer der Altersklassen SchülerD – Schüler A und Jugend B deren Wohnort oder Verein in Oberbayern angesiedelt ist, nehmen automatisch am Oberbayerischen Kids Cup teil.

BJC: Alle Teilnehmer der Altersklassen Schüler A, Jugend B / A, Junioren und U23 die einen gültigen BTV Startpass haben, nehmen automatisch am Bayerischen Jugend Cup teil.

Teilnehmer der Jahrgänge (1994/1995/1996/1997) müssen bei der Anmeldung wählen, ob Sie am BJC (800m Schwimmen) oder in der AK1 (500m Schwimmen) starten wollen.

Zeitplan – Sonntag, 19. März 2017

07:00-14:00 Ausgabe Startunterlagen

07:30-08:20

08:20

08:30-11:20

11:00-12:30

13:15

Einschwimmen Schüler D-A und Jugend B

Wettkampfbesprechung Schüler D-A und Jugend B Schwimmhalle

Schwimmwellen Schüler D-A/Jugend B gemäß Meldeergebnis

Jagdstarts Schüler D-A und Jugend B

Siegerehrung Schüler D-A und Jugend B

11:15-11:40

11:40

11:45-13:15

14:00-15:00

15:30

Einschwimmen Jugend A, Junioren und U 23

Wettkampfbesprechung Jugend A, Junioren und U23 Schwimmhalle

Schwimmwellen Jugend A, Junioren und U23 gemäß Meldeergebnis

Jagdstarts, Jugend A, Junioren und U23

Siegerehrung Jugend A, Junioren und U23

13:30-13:50

13:50

14:00-15:30

16:00

17:00

Einschwimmen Swim'n'Run Alterklassen

Wettkampfbesprechung Schwimmhalle

Schwimmwellen gemäß Meldeergebnis

Jagdstart Laufen

Siegerehrung

 

Strecken

Schwimmen:       

Geschwommen wird in der Schwimmhalle im Heinrich-Heine-Gymnasium auf 25m Bahnen mit je 2-3 Athleten/innen pro Bahn (abhängig vom Rennen), abhängig von Rennen und Anzahl der Teilnehmer. Die Läufe werden nach den angegebenen Schwimmzeiten eingeteilt. Schüler D bis Jugend B starten gemäß ihrer Altersklasse mit 2 Startern/innen pro Bahn.

Laufen:

Der Start erfolgt in den Abständen der Schwimmzeiten. Die Länge der jeweiligen Laufstrecke richtet sich nach der Altersklasse. Die Startzeiten werden nach Anmeldeschluss bekannt gegeben. Es wird ein Rundkurs gelaufen. Hiermit ist eine gute Zuschauerfreundlichkeit gegeben. Die Laufstrecke ist markiert und wird durch Helfer abgesperrt. Streckenskizzen hängen am Wettkampftag aus.

Ablauf Jagdstart:

Die erreichten Schwimmzeiten entsprechen der jeweiligen Startzeit des Teilnehmers. Jeder Teilnehmer/in bekommt nach dem Schwimmen seine Schwimmzeit auf den Arm geschrieben. Zusätzlich werden die Schwimmzeiten ausgehängt. Die Startreihenfolge wird dem entsprechend vorab sortiert. Die Altersklassen Schüler D-Jugend B bekommen von einem Helfer mitgeteilt, wann sie starten und somit los laufen können.. Der Jagdstart der Altersklassen Jugend A und Älter wird aufgrund der größeren Teilnehmerzahl von den Teilnehmern/innen teilweise eigenverantwortlich organisiert. Die Teilnehmern/innen werden von Helfern bei der Sortierung der Startreihenfolge unterstützt.

Die Startzeiten werden auf einer großen digitalen Stoppuhr angezeigt. Wenn man z.B. 14:10min für das Schwimmen benötigt hat, darf man erst los laufen, wenn die digitale Stoppuhr 14:10 anzeigt. Der Jagdstart wird auf Video fest gehalten und hinterher überprüft. Starter, die mehr als 2 Sekunden zu früh gestartet sind, werden disqualifiziert.

 

Allgemeine Informationen

Anfahrt:

Der Wettkampfort ist das Heinrich-Heine-Gymnasium, Max-Reinhardt-Weg 27, 81739 München. Der Wettkampfort ist gut mit dem Auto und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Parkplätze sind ausgeschildert und markiert.

Toiletten/Duschen:

Sind in der Schwimmhalle des Heinrich-Heine-Gymnasium vorhanden.

Verpflegung:

Wasser, isotonische Getränke, Obst im Zielbereich.

Siegerehrung:

Die Siegerehrung findet in der Sporthalle statt. Die genauen Zeiten der jeweiligen Siegerehrungen werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Jeder Teilnehmer kann sich eine Erinnerungsurkunde über unsere Homepage ausdrucken.
Die ersten Drei der Altersklassen SchülerD-A, Jugend B, Jugend A, Junioren und U23 erhalten einen Pokal.
Die ersten Drei ab AK1 und älter erhalten eine Medaille.
Die ersten Drei Gesamtschnellsten weiblich und männlich erhalten einen Pokal und einen Sachpreis.

Informationen:

Jeder Teilnehmer erhält mit seinen Startunterlagen die detaillierten Startinformationen ausgehändigt, die bereits einige Tage zuvor auf unserer Homepage verfügbar sein werden.

Nachmeldungsschluss

07:45 Uhr: Schüler D bis A, Jugend B, Jugend A, Junioren und U23
10:30 Uhr:  Altersklassen


Wettkampfbesprechung

08:45 Uhr: Schüler D bis A, Jugend B, Jugend A, Junioren und U23
11:30 Uhr:  Altersklassen

Startnummer:

Die Startnummer ist während des Laufens gut sichtbar am Oberkörper anzubringen.

Anmeldung:

Per Online-Anmeldung unter: http://swim-run-muenchen.de
Die Anmeldung ist erst nach Überweisung des Startgeldes auf folgendes Konto abgeschlossen:

Konto SC Prinz Eugen München

KONTO: 400 600830
BLZ: 70093400
BANK: VR Bank Ismaning

SEPA Bankdaten
IBAN:
DE81 7009 3400 0400 6008 30
BIC: GENODEF1ISV

Verwendungszweck: SR_2017 NAME, Vorname und Jahrgang angeben

Anmeldeschluss ist Sonntag, 12. März 2017 23:59 Uhr
Eingang der Startgebühr muss bis 14. März 2017 23:59 Uhr erfolgt sein!

Der(die) Teilnehmer(in) erscheint erst nach erfolgtem Eingang des Startgeldes in der Meldeliste!

Hinweis: Wenn die Startgebühr bis 14. März 2017 nicht auf dem angegebenen Konto eingegangen ist, werden die Meldungen gelöscht und für den Wettkampftag nicht berücksichtigt. Nachmeldungen am Wettkampftag sind aus organisatorischen Gründen nur vereinzelt möglich nur wenn noch Startplätze in den jeweiligen SChwimmwellen frei sind.

Um- oder Abmeldungen:

Ist ein(e) Teilnehmer(in) verhindert, verletzt oder anderweitig nicht in der Lage an der Veranstaltung teilzunehmen, kann bis, spätestens am 12. März 2017 / 12:00 Uhr, ein(e) Ersatzteilnehmer(in) benannt werden. Eine Ummeldegebühr o.ä. fällt nicht an, eine Erstattung des Startgeldes ist grundsätzlich nicht möglich.

 

Teilnehmerlimit:

Maximal 550 Teilnehmer

Startgebühr:

SchülerD-A:                                                        12,- €
Jugend B/A/Junioren/U23                                 17,-                                
Alterklassen:                                                       24,- €
Meldeschluss:                                                    12.03.2017

Nachmeldungen:                                               Nachmeldegebühr 5,- € (Unter Vorbehalt möglich, falls noch Startplätze vorhanden ist!)

Datenschutz:

Innerhalb der Online- Anmeldung kann der Speicherung der Nutzerdaten zugestimmt werden. Somit erhalten alle Teilnehmer die Möglichkeit, rechtzeitig über neue Events des SCPE informiert zu werden.

Haftung

Deutschen Triathlon Union (Sportordnung, Veranstalter- und Ausrichterordnung) sowie Rechts- und Verfahrensordnung und die Disziplinarordnung zugrunde. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Wettkampfordnungen sowie die Rechts- und Verfahrensordnung, die Disziplinarordnung und die Bedingungen des Ausrichters gemäß der Ausschreibung für sich als verbindlich an.

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung bei Unfällen, Diebstahl und sonstigen Schadensfällen. Mit der Anmeldung wird der Haftungsausschluss anerkannt. Mit der Anmeldung erklärt der Teilnehmer sein Einverständnis mit den Wettkampf- und Organisationsbestimmungen. Der Teilnehmer/in erklärt außerdem, dass er die für den Wettbewerb notwendige Ausdauer und Gesundheit mitbringt. Der Veranstalter behält sich vor, Anmeldungen aus wichtigen Gründen zurückzuweisen.

Bei nicht zu verantwortender höherer Gewalt ist der Ausrichter berechtigt, die Veranstaltung ganz oder in Teilen ohne Rückerstattung der Teilnahmegebühren ausfallen zu lassen.

 

Unsere Partner und Sponsoren